header
Bogenschießen 12.11.2017 von Peter Schmitt

Ligaschiessen Saisonstart 11.11.2017

Die Bogensportler des TSV Lesumstotel sind mit einem 3. Platz in der Landesliga Ost in die neue Saison 2017/2018 gestartet. Von insgesamt 7 Wettkämpfen konnten die angetretenen Bogenschützen des TSV Lesumstotel 4 Matches für sich entscheiden. Gegen die am Ende zweitplatzierten Schützen von BSC Wendisch-Evern reichten 203(!) Ringe nur für ein Unentschieden und eine Punkteteilung. Bei Punktgleichstand von 9:5 in der Endplatzierung konnte sich Wendisch-Evern mit der besseren Ringzahl von 1341 vor dem TSV Lesumstotel (1251 Ringe) den zweiten Platz sichern. Der erste Platz ging mit 12:2 Punkte und 1425 Ringen an die Mannschaft BSG Osterholz-Scharmbeck 2.

Die weiteren Platzierungen: SSV Tarmstedt 2 (8:6), Blumenthaler SV (6:8), Hagener SV (6:8), MTV Lübberstedt (4:10), SV Adolphsdorf (2:12)

Bogenschießen 20.05.2017 von Peter Schmitt

Feldbogen: Alle Bezirkstitel an Lesumstotel

Feldbogen: Orman und Co. räumen ab

Alle Bezirkstitel an Lesumstotel

Karsten Hollmann 17.05.2017

Landkreis Osterholz. Der TSV Lesumstotel hat alle drei zu vergebenen Titel bei den Feldbogen-Bezirksmeisterschaften des Bezirksschützenverbandes Osterholz auf der Anlage des GSV Brillit abgeräumt. Bei den Recurvebogen-Schützen setzte sich dabei Björn Müller mit 247 Ringen durch. Dabei erzielte Müller aus der unbekannten Entfernung mit 144 Ringen sogar 31 Ringe mehr als aus der bekannten Entfernung. Der Lesumstoteler verbuchte acht optimale Sechsen und dazu neun Fünfen.

Bei den Recurvebogen-Altersschützen verwies Ergun Orman mit 232 Ringen Dieter Tietjen und Kurt Eggerling vom SV Adolphsdorf um fünf beziehungsweise 14 Ringe auf die weiteren Podestplätze. Der Lesumstoteler kam dabei auf zwei Sechsen und elf Fünfen. Auch Orman verzeichnete mit 119 Ringen sechs Ringe mehr aus der unbekannten Entfernung. Im Kampf um die Goldmedaille wurden Dieter Tietjen schwächere 106 Ringe im zweiten Durchgang zum Verhängnis. „Insgesamt haben 33 Bogensportler aus vier Bezirken ihre Feldbogen-Bezirksmeisterschaften geschossen“, informierte Dieter Tietjen. Der Bogen-Referent des Osterholzer Verbandes lobte die Brilliter für die letztmalige Ausrichtung der Meisterschaften: „Sie hatten wieder einen sehr schönen Parcours vorbereitet.“

Dank der guten äußeren Bedingungen seien auch hervorragende Ergebnisse erzielt worden, so Tietjen weiter. Dies galt auch ganz besonders für Holger Schönert. Der Aktive des TSV Lesumstotel hielt bei den Blankbogen-Altersschützen den zweitplatzierten Hans-Dieter Lüers vom SV Adolphsdorf mit 217 Ringen gleich um imponierende 47 Ringe auf Distanz. Bemerkenswert waren dabei vor allem Schönerts 130 Ringe aus einer unbekannten Entfernung. Der Lesumstoteler wartete mit einer Sechs und 15 Fünfen auf.

Osterholzer Kreisblatt vom 17.05.2017

Bogenschießen 29.06.2016 von Ergun Orman

Der krönender Abschluss einer erfolgreichen Saison der Bogenschützen: Sabine Beniker wird Landesmeisterin!

Bei den Landesmeisterschaften der Bogenschützen im Nordwestdeutschen Schützenbund am 26.062016 in Zeven starteten für den TSV drei Schützen.

Sabine Beniker startete in der Damen- Altersklasse/ Bankbogen, Holger Schönert in der Herren- Altersklasse/ Blankbogen und Ergun Orman in der Herren- Altersklasse Recurvebogen.

Bei besten Wetter standen über 200 Schützen auf der Schießlinie.

Beeindruckende 58 Scheiben waren für die Sportler aufgestellt worden, was sicherlich eine sehr aufwendige Vorbereitung bedeutete.

Hier noch einmal Dank an die Zevener, die das Ganze hervorragend organisierten!

Es zeigte sich wieder einmal, dass die Bogensportler sehr fair miteinander umgehen:

Die Sonne brannte und ein Schütze hatte seine Kopfbedeckung vergessen, worauf ein direkter Konkurrent ihm eine Mütze schenkte!

Am Ende der 72 geschossenen Pfeile konnte Sabine Beniker sich mit 357 Ringen den Titel sichern, der erste Landesmeistertitel des TSV!

Herzlichen Glückwunsch Sabine!!!

Holger Schönert erreichte mit guten 401 Ringen in einer sehr starken Konkurrenz den 7. Platz und Ergun Orman erreichte mit 553 Ringen den 25. Platz in der größten Startgruppe.

Als Fazit für die Außensaison kann man nur sagen, dass es die erfolgreichste Saison des TSV Lesumstotel in über 20 Jahren Bogensport im Verein ist.

Ein besonderer Dank geht natürlich auch an unseren Erwachsenentrainer, Rainer Schemeit, der uns mit seinem immensen Fachwissen und einer tollen Betreuung beim Training, zu diesen Erfolgen geführt hat.

Wir sind sicher, dass der Bogensport im TSV noch weitere Erfolge feiern wird!

 

Bogenschießen 18.06.2016 von Ergun Orman

Ergun Orman wird Vizemeister bei den Landesverbandsmeisterschaften Feldbogen des NWDSB in Lingen am 12. Juni 2016!

Am 12. Juni 2016 fanden in Lingen die Landesverbandsmeisterschaften Feldbogen in Lingen statt.

Zu dieser Meisterschaft hatten sich für den TSV Lesumstotel

Holger Schönert in der Altersklasse/ Blankbogen, Björn Müller in der Schützenklasse/ Recurvebogen und Ergun Orman in der Altersklasse/ Recurvebogen

als amtierende Bezirksmeister qualifiziert.

Trotz schlechter Wettervorhersagen konnten beide Durchgänge unter perfekten Wetterbedingungen absolviert werden.

Ungewöhnlich an diesem Parcours in Lingen ist die direkte Nachbarschaft zum Kraftwerk.

Trotzdem war die Natur sehr präsent, es huschten Eidechsen an den Füßen der Schützen vorbei und sogar Rehe waren zu sehen.

Durch das große Starterfeld von 100 Schützen, die auf 24 Gruppen verteilt wurden zog sich das Ereignis doch sehr in die Länge, was sich auch hinsichtlich der 2- Stunden- Anfahrt noch erschwerend auswirkte.

Die starke Konkurrenz forderte alles von den drei Lesumstotelern.

Am Ende des Wettkampfes hieß es dann Platz 5 für Holger Schönert, Platz 7 für Björn Müller und Ergun Orman konnte sich nach einem recht schwachen ersten Durchgang mit dem besten zweiten Duchgang vom 6. auf den 2. Platz vorkämpfen, so dass er sich den Vizemeistertitel sichern konnte.

Dies ist die beste Plazierung eines Schützen des TSV Lesumstotel bei einer Landesmeisterschaft, Gratulation!

Alles ins Gold!

Bogenschießen 18.06.2016 von Ergun Orman

Bezirksmeisterschaften Bogenschiessen in Adolphsdorf 2016

Am 29. Mai 2016 fanden in Adolphsdorf die Bezirksmeisterschaften im Bogenschiessen statt.

Zu dieser Meisterschaft waren vier Bogenschützen des TSV Lesumstotel angetreten.

Sabine Beniker startete in der Damen- Altersklasse/ Blankbogen, Holger Schönert in der Herren- Altersklasse/ Blankbogen, Peter Brand und Ergun Orman in der Altersklasse/ Recurvebogen.

Sabine Beniker und Holger Schönert hatten leider viel Pech mit dem Wetter, es regnete in Strömen, so dass Mensch und Material völlig durchnäßt waren. Da aber nur Sturm und Gewitter den echten Bogenschützen stoppen können, kämpften die beiden Lesumstoteler sich trotzdem sehr erfolgreich durch die beiden Durchgänge.

Am Ende konnte Sabine Beniker sich den Titel in ihrer Klasse sichern und Holger Schönert wurde ein sehr guter Vizemeister.

Am Nachmittag mussten sich dann Peter Brand und Ergun Orman den schlechten Wetterverhältnissen stellen.

Das Wetter änderte sich dann allerdings mit jeder Minute, so dass die Schützen zum Ende des Wettkampfes sogar im kurzärmeligen Shirt ohne Regenschutz schießen konnten.

Die Konkurrenz konnte das besser werdende Wetter jedoch besser nutzen, so das es am Ende für Peter Brand den 7. Platz und Ergun Orman den 6. Platz bedeutete.

Trotzdem waren es gute Ergebnisse, da unter den ersten vier Schützen immerhin 4 deutsche Spitzenschützen lagen.

Durch die guten Ringzahlen konnten sich Sabine Beniker, Holger Schönert und Ergun Orman für die Landesmeisterschaften am 26.Juni 2016 in Zeven qualifizieren.

Die drei Lesumstoteler würden sich über unterstützende Zuschauer aus Lesumstotel riesig freuen.

Alles ins Gold!

Bogenschießen 18.06.2016 von Ergun Orman

Feldbogen- Bezirksmeisterschaften in Brillit

Am 21.05.2016 fanden in Brillit die Bezirksmeisterschaften im Feldbogen statt.

Für den TSV Lesumstotel starteten Björn Müller in der Schützenklasse/ Recurvebogen, Holger Schönert in der Altersklasse/ Blankbogen und Ergun Orman in der Altersklasse/ Recurvebogen.

Das Wetter war nahezu perfekt für solch ein Outdorevent und der Parcours in Brillit ist einer der schönsten und anspruchsvollsten, die es im norddeutschen Bereich gibt.

Im Feldbogenschiessen gilt es,  in zwei Durchgängen einen Parcours durch das Gelände zu durchlaufen und auf dort plazierte Scheiben mit 6er- Ringauflagen zu schießen, die je nach Entfernung in ihrer Größe unterschiedlich sind.

In der Regel wird im ersten Durchgang auf unbekannte Entfernungen geschossen, die zwischen 5 und 55 Metern liegen.

Durch das stark bewaldete Gelände in Brillit mit sehr unterschiedlichen Höhen, ist es sehr schwierig, die richtigen Entfernungen einzuschätzen.

Im zweiten Durchgang wird dann auf bekannte Entfernungen geschossen, die allerdings mit weiteren Entfernungen bis 60 Meter aufwarten.

Nach einem sehr anstrengenden aber erfolgreichen Tag konnten sich Björn Müller, Holger Schönert und Ergun Orman gegen die Konkurrenz durchsetzen, so dass der TSV Lesumstotel drei stolze Bezirksmeister stellen konnte.

Nicht alleine die guten Plazierungen sind erwähnenswert, sondern auch die Tatsache, dass die drei Schützen so gute Ringzahlen erreicht haben, dass sie sich auch für die Landesmeisterschaften am 12.06.2016 in Lingen qualifiziert haben.

 

Alles ins Gold!

 

Beitragsarchiv